baustellenbewachung


Baustellenbewachung ist die Gewährleistung der Sicherheit von Bauprojekten durch Bewachung.

 

Die Baustellenbewachung zielt darauf ab, die Beeinträchtigung der Bauprojekte, die Zerstörung oder die Inbesitznahme eines Objektes durch Feinde, Kriminelle oder Störer zu verhindern.

 

Dabei bleibt die Funktionsfähigkeit erhalten und der reibungslose Ablauf des Bauprojekts wird gesichert.

 

Baustellen sind bei Kriminellen und Vandalen sehr beliebt.

Aus diesem Grund ist es notwendig, Maßnahmen zur Beherrschbarkeit und zur Verringerung von Risiken zu ergreifen.

 

Nicht nur zu erstellende Gebäude und Anlagen sollten geschützt werden.

Ebenso sind die zur Erstellung benötigten Gerätschaften in die Sicherung mit einzubeziehen.

 

Durch einen Separatwachdienst; das heißt durch ständige Bewachung der Baustelle nach Betriebsschluss oder durch Revier- und Streifendienste lässt sich eine optimale Sicherung erreichen.

 

Wir stellen sicher, dass sich keine unbefugten Personen auf der Baustelle bewegen und schützen so Ihr Eigentum vor Diebstahl und Vandalismus.

 

Kommt es zu Störungen durch Brand, Einbruch oder Vandalismus werden von uns sofort Maßnahmen eingeleitet.

 

 

Im Bereich der Baustellenbewachung bieten wir ein breit gefächertes Leistungsangebot an:

  • Kontrollfahrten mit Streifenwagen
  • Kontrollen auf äußere Verschluss-Sicherheit und Unversehrtheit
  • Nachtwachen
  • Revier- und Streifendienste
  • Instandhaltung von Baustellenwarnleuchtmitteln
  • Baustellensicherung
 

Baustellenkontrollen


Tägliche und nächtliche Wartungs- und Kontrolltätigkeiten von verkehrsrechtlichen Baustellen durch Revier- und Streifendienstfahrten hinsichtlich: 

  • Verkehrsrechtlicher Anordnung
  • Vollständigkeit gemäß ihrer vorgesehenen Anordnung
  • Verkehrszeichen
    (Sichtbarkeit, Aufstellhöhe, Standsicherheit, etc.)
  • Verkehrseinrichtungen (Zustand, Anbringung von Warnleuchten, etc.)
  • Instandhaltung von Baustellenwarnleuchtmitteln                              (Ladezustand/Austausch der Batterien, Ausrichtung zum Verkehrsfluss)
  • Beleuchtung der Verkehrszeichen
  • Lichtsignalanlagen/LSA (Programmablaufplan, Helligkeitsanpassungen, etc.)
  • Räumung von Hindernissen auf der Fahrbahn
  • u.v.m.